Navigation überspringen

Westfälische Hochschule

Wissen. Was praktisch zählt

Aktuell studieren 9.168 Studierende an der Westfälischen Hochschule. Davon 4.987 in Gelsenkirchen, 1.973 in Bocholt/Ahaus und 2.208 in Recklinghausen. Insgesamt umfasst das Hochschulangebot 24 Bachelor-, 12 duale Bachelor- sowie 20 weiterführende Master-Studiengänge (Stand 11/2017). Die Mitarbeiterzahl liegt heute bei 683 (Stand 11/2017).

Forschung

Die Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte der Westfälischen Hochschule bilden die forschungsstarken Bereiche in der Hochschule ab. Oft sind es ehemals öffentlich geförderte Schwerpunkte gewesen, einige davon auch in hochschulübergreifenden Kooperationen.
Ein Teil dieser Schwerpunkte entwickelte später als operative Einheit ein Institut, ein anderer Teil verblieb in der fachübergreifenden Zusammenarbeit ohne feste Strukturen.

• Energie
• Gesundheit
• Spezielle Themen der Informatik
• Mechatronik
• Arbeitsökonomie
• Automation
• Bionik
• Innovationskultur
• Logistik
• Recyclingtechnik
• Regionalentwicklung
• Robotik
• Sensortechnik
• Technologien für Chemie und Biologie
• Mobilität
• Werkstoffe und Oberflächen


Zur Webseite der Hochschule
Bild ohne Aussage
EU-Strategie-FH

Einrichtung eines European Project Office an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen (EUPro-WHS)

EUPro-WHS verfolgt die Einrichtung eines European Project Office, um eine Steigerung der Beteiligung der WHS an EU-Projekten in Horizont 2020 durch Unterstützung der Antragstellung und Projektabwicklung zu erreichen.

Mehr erfahren

Ansprechperson(en)

 

Prof. Dr. Michael Brodmann

Vizepräsident für Forschung und Entwicklung

+49 209 9596-828

Mail schreiben

Horizon 2020

Zum Seitenanfang

FHnet Mitglieder