Navigation überspringen
Motivation
# Motivation

Vorlaufforschung

Die Ausschreibung ist themenoffen. Hierbei kann es sich um eine neue Frage- /Aufgabenstellung han-deln oder um eine weiterführende Thematik, die auf ein abgeschlossenes Projekt anschließt/aufbaut.

Zielsetzung

Ziel der Vorlaufforschung ist es, vorhandene Stärken weiter auszubauen und die Forschungsaktivitäten der Hochschule nachhaltig zu stärken. Institute, Kompetenzzentren und forschungsaktive Professorinnen und Professoren können sich um eine Projektförderung bewerben, die für die Vorlaufforschung verwendet werden soll. Durch diese Anschubfinanzierung sollen durch wissenschaftliche FuE-Anträge weitere Drittmittel aus der Industrie, von Stiftungen oder im Rahmen staatlicher Forschungsprogramme später durch Folgeprojekte eingeworben werden.

Aktivitäten

Die Ausschreibung ist themenoffen. Hierbei kann es sich um eine neue Frage- /Aufgabenstellung handeln oder um eine weiterführende Thematik, die auf ein abgeschlossenes Projekt anschließt/aufbaut. Pro Projektantrag kann eine Summe von bis zu 35.000 € beantragt werden. Antragsberechtigt sind hauptamtliche Professoren der TH Nürnberg mit Ausnahme der Projektleiter der Vorlaufforschungsprojekte 2019 und 2020. Somit sollen die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten an der Hochschule auf eine breite Basis gestellt werden.

Beteiligte/Partner

Beteiligt sind Professor*innen der Hochschule.

Erfolg/Erfahrungen

Das Programm erfreut sich hoher Beliebtheit unter den Professoren. Dies sieht man an den jährlich hohen Antragszahlen. Darüber hinaus konnten durch Evaluationen bereits kurzfristige als auch langfristige Erfolge festgestellt werden.

Zur Webseite des Projekts

Ansprechperson(en)

 

Kerstin Seidel

TH Nürnberg

Mail schreiben

Zum Seitenanfang

FHnet Mitglieder